ein Bild vom Elektrotretboot

nachhaltiger
wassertourismus

das Tretboot

Ziel dieses Projektes war, ein muskelbetriebenes Wassergefährt mit elektrischer Unterstützung zu entwickeln, welches sanften Wassertourismus auf Binnengewässern fördern soll. Das Tretboot bietet bis zu vier Personen Platz, wobei zwei Personen für den Antrieb und die Steuerung zuständig sind, und die anderen beiden als Passagiere die Reise auf dem Wasser ohne körperliche Anstrengung genießen können. Der Katamaran dient als mobile Plattform für verschiedene Aktivitäten auf dem Wasser. Er kann für Ausflüge auf dem Wasser genutzt werden, er ist eine ideale Plattform zum Baden gehen oder zum Sonnen, als Angelplattform oder zum Picknicken und Grillen auf dem Wasser. Wenn man nur zu zweit unterwegs ist, kann der Katamaran auch als Übernachtungsmöglichkeit genutzt werden. Es kann ein spezielles Zelt auf dem Boot aufgebaut werden, wodurch der Katamaran zum Hotel auf dem Wasser wird.Insgesamt soll das Boot den Nutzern ein naturnahes Erholungserlebnis bieten. Entschleunigung, Abstand und Ruhe vom Alltagsstress sowie körperliche Betätigung sollen zur Entspannung beitragen, während der Aufenthalt auf dem Wasser verbunden mit der angenehmen Reisegeschwindigkeit den Menschen ein Gefühl für die Natur zurückgeben soll.


technischer Aufbau

Das Boot besteht aus zwei Rümpfen, die über das Mitteldeck miteinander verbunden sind. Der linke Rumpf ist etwas länger und beherbergt zwei Sitze und den Antrieb, während der kürzere Rumpf die beiden anderen Sitze beherbergt. Alle Sitze sind so konstruiert, dass sie sich zusammenfalte lassen um das Oberdeck zu schließen. Dadurch kann eine plane Fläche geschaffen werden, die als multifunktionale Plattform genutzt werden kann. Das Mitteldeck des Bootes hat nicht nur eine konstruktive Funktion, sondern bietet Fächern Platz, in denen Gepäck verstaut werden kann.


Materialien

Die Rahmenkonstruktion sowie das Deck des Bootes sollen überwiegend aus Holz bzw. Holzwerkstoffen gefertigt werden. Die Hülle des Rumpfes soll aus transluzenten Kunststoff bestehen um die interessante Konstruktion des Bootes weiterhin darzustellen.


Antriebssystem

Der Katamaran wird durch Pedale angetrieben, die wiederum eine Schraube antreiben um Vortrieb zu generieren. Dabei wird die Muskelkraft der Passagiere durch einen Nabenmotor elektrisch unterstützt und somit quasi verdoppelt. Sollten die Akkus des Bootes einmal dennoch nicht mehr ausreichen, ist das Boot weiterhin problemlos einsatzfähig und kann unabhängig operieren.